Gedichte Depression - Traurige Verse verzweifelter Seelen - Teil 2

Gedichte zur DepressionGedichte sind wie Bilder oder Musik. Sie vermögen Gefühle in einer einzigartigen Form zum Ausdruck zu bringen. So sind Gedichte geeignet, Gefühle zu konservieren aber auch weiterzugeben. Mit Gedichten können wir berühren, aber auch berührt werden. Auf dieser Seite soll Raum sein für Gedichte zum Thema Depression. Wenn du ein eigenes Gedicht beisteuern magst, bist du herzlich eingeladen, dies über einen Link am Ende dieser Seite zu tun.


Bindungsfähigkeit und Depression

Allenthalben höre oder lese ich davon, dass Beziehungen und Partnerschaften infolge der Depression zerbrechen oder gar nicht erst zustande kommen. Hat die Depression etwa Auswirkungen auf die Bindungsfähigkeit eines Menschen? Wollen Depressive vielleicht lieber allein sein, allein leben? Möchte ich selbst lieber allein sein? Wie steht es um meine eigene Bindungsfähigkeit? Hat die gelitten unter der Depression? Ist sie mir womöglich abhanden gekommen?


Machen Depressionen aggressiv ?

Ob Depressionen aggressiv machen oder nicht, ist inzwischen eine der meist gestellten Fragen im Internet, wenn es um das Thema Depression geht. Normalerweise vermutet man dies nicht, denke ich. Steht doch der Begriff Depression eher für eine tiefe Traurigkeit, für Ohnmachts- und Hoffnungslosigkeitsgefühle. Diese uns inzwischen so vertraute seelische Erkrankung scheint doch viel mehr einer gewissen Starre gleich zu kommen? Nicht selten berichten Depressive von einem Gefühl der Leere, das von ihnen Besitz ergreift und ich selbst kenne all dies auch. 


Angaben zum Blog "Was ist Depression"

back to top